Liederhalle Stuttgart
Beethoven-Saal



Carl Orff, Carmina burana
Weltliche Gesänge: Frühlings-, Trink- und
Liebeslieder für Sopran, Tenor, Bariton,
Chor und Orchester

 

Mit dem Erwachen des Frühlings beginnt Carl Orffs
ebenso großartiger wie berühmter Liederzyklus
Carmina Burana nach mittelalterlichen Texten.
Die farbenfrohe Revue hat es verdientermaßen
unter die bekanntesten Klassik-Stücke geschafft
und begeistert mit dem mächtigen Anfangs- und
Schlusschor „O Fortuna“ Jung und Alt gleichermaßen.

 


Sergei Rachmaninoff,
Frühling  op.20
Kantate für Bariton, Chor und Orchester

 

 Den Frühling thematisiert auch Sergei Rachmaninow
eindrucksvoll: mit orientalisch anmutenden Kantilenen
und warmen Orchesterfarben. In seiner Kantate für
Bariton, Chor und Orchester geht es um einen betrogenen
Ehemann, der während des Winters voller Rachegedanken
gegen seine Frau ist, aber durch den herannahenden
Frühling besänftigt wird. Merkwürdiges Detail:
Rachmaninow hat das Stück just im Jahr seiner
eigenen Hochzeit komponiert.

 

Annija Adamsone, Sopran
Adam Brusznicki, Tenor
Johannes Kammler, Bariton

Gesangsklassen
des Max-Planck-Gymnasiums
Nürtingen
 

 

Württembergische Philharmonie Reutlingen
PhilharmoniaChorStuttgart
Leitung Johannes Knecht

 

St. Martinus Iggingen
Kirchgasse 2  73574 Iggingen

Ave Maria – Festliche Musik
für Chor und Orgel

Begleiten Sie den Philharmonia Chor Stuttgart
auf einer spannenden musikalischen Reise
durch die Jahrhunderte! Biagio Putignanos
„Regensburger Messe“ spannt einen Bogen
von der Gregorianik über die Mehrchörigkeit
der Renaissance bis zu Prinzipien heutiger
Kompositionen. Umrahmt wird diese außer-
gewöhnliche Musik mit klangprächtigen Werken
von Josquin Desprez bis Edward Elgar.
Dabei nutzen die Sängerinnen und Sänger
den Kirchenraum in unterschiedlichen
Choraufstellungen. Zusätzlich wird
Philipp
Kaufmann an der Orgel farbenreiche Akzente
setzen. Die Leitung hat der englische Dirigent
und Komponist Nicholas Kok.

PhilharmoniaChorStuttgart
Philipp Kaufmann, Orgel
Leitung Nicholas Kok

     

Peterskirche Heidelberg
Plöck 70
69117 Heidelberg

Atelierkonzert
beim VDKC-Chorfest Baden-Württemberg
John Hoybye:
The Little Mermaid

PhilharmoniaChorStuttgart
Sandra Bildmann, Sporan (Kleine Meerjungfrau)
Hans-Peter Bögel, Rezitation
Gina Poli, Klavier

Leitung: Johannes Knecht

Die Geschichte von der kleinen Meerjungfrau
ist wohl eines der bekanntesten und beliebtesten
Märchen von Hans Christian Andersen.
Wer die Erzählung als romantischen Kitsch abtut,
blickt gar nicht weit genug. Denn die bittersüße
Geschichte ist ein Spiegel, in dem wir Menschen
uns selber erblicken. Und so aktuell wie dieser Blick
auf das, was uns Menschen ausmacht, so aktuell
ist das musikalische Gewand, in das John Høybye
die Geschichte kleidet: als Musical
mit Pop- und Jazz-Elementen.



Neues Schloss Stuttgart, Weißer Saal
Recital im Weißen Saal

Es war einmal...

Ein märchenhaftes musikalisch-literarisches Programm

Neben dem Musical The Little Mermaid
von John Høybye sind weitere Schätze
der literarischen und musikalischen Märchenwelt
zu erleben, etwa der berühmte Abendsegen
aus Humperdincks Oper Hänsel und Gretel.

Die Geschichte von der kleinen Meerjungfrau
ist wohl eines der bekanntesten und beliebtesten
Märchen von Hans Christian Andersen.
Wer die Erzählung als romantischen Kitsch abtut,
blickt gar nicht weit genug. Denn die bittersüße
Geschichte ist ein Spiegel, in dem wir Menschen
uns selber erblicken. Und so aktuell wie dieser Blick
auf das, was uns Menschen ausmacht,
so aktuell ist das musikalische Gewand,
in das John Høybye die Geschichte kleidet:
als Musical mit Pop- und Jazz-Elementen.

Sandra Bildmann, Sopran
Hans-Peter Bögel,Rezitation
Gina Poli, Klavier
PhilharmoniaChorStuttgart
Leitung: Johannes Knecht
 
Ausgelassen und präzis:
wildes Treiben auf der Bühne
am 4. März








 

Stiftskirche Tübingen
Neckarhalde 27, 72070 Tübingen

Tübinger Motette
Sing Lullaby!
Englische Chormusik zum Advent

 

Werke von Tippett, Stanford, Tavener, Chilcott, Howells, Dove

Herbert Howells (1892-1983)    Magnificat   Spotless rose   Sing Lullaby
Charles V. Stanford (1852-1924)    When Mary through the Garden went
John Stainer (1840-1901)    Love Divine
Michael Tippett (1905-1998)    Music
John Tavener (1944-2013)    Rocking
Elizabeth Poston (1905-1987)    Jesus Christ the Apple tree
Jonathan Dove (geb. 1959)    The Kerry Christmas Carol
Philipp W. J. Stopford  (geb. 1977)    Lully, lulla, lullay
Bob Chilcott (geb. 1955)    Nova! nova!
 
PhilharmoniaChorStuttgart
Leitung Johannes Knecht
Eintritt frei, Spende erbeten
Weitere Infos hier

Liederhalle Stuttgart
Beethoven-Saal

Ludwig van Beethoven
Missa solemnis

 
Susanne Bernhard, Sopran
Taxiarchoula Kanati, Alt
Christian Elsner, Tenor
David Steffens, Bass

PhilharmoniaChorStuttgart
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Leitung Johannes Knecht

Bilder von unserem
Liederhallen-Konzert




Heilig-Geist-Kirche Giengen an der Brenz
Heilbronner Str.2 89537 Giengen an der Brenz

FO(U)R ONE - Geistliche Musik
für ein bis vier Chöre

Begleiten Sie den Philharmonia Chor auf einer
spannenden musikalischen Reise durch die Jahrhunderte!
Biagio Putignanos „Messa di Ratisbona“ spannt einen Bogen
von der mittelalterlichen Einstimmigkeit über die Erfindung
der Mehrchörigkeit in der Renaissance bis zu Prinzipien
elektronischer Kompositionen der Gegenwart.
Umrahmt wird dieses außergewöhnliche Werk
mit klangprächtigen Werken von Josquin Desprez
bis Anton Bruckner.

 

 fourone motiv fuer homepage

PhilharmoniaChorStuttgart
Philipp Kaufmann, Orgel
Leitung: Johannes Knecht
 

Durch freien Eintritt soll allen die Teilnahme
ermöglicht werden. Spenden werden erbeten
für die anstehende Sanierung der Orgel
in der Heilig-Geist-Kirche.

Hier finden Sie unseren flyer zum Verschicken

Pressemitteilung sowie Informationen und
Bildmaterial zu den Mitwirkenden

Stadtkirche Stuttgart-Bad Cannstatt
Marktplatz 1  70372 Stuttgart
S Bad Cannstatt   U Wilhelmsplatz  U Badstraße  U Rosensteinbrücke 

Musik im Gottesdienst

 

PhilharmoniaChorStuttgart
Leitung Johannes Knecht
Philipp Kaufmann, Orgel

Anfahrt