Salvator-Kirche

  70499 Stuttgart-Giebel

  Giebelstraße 15

 

 

HAUS AUS LEBENDIGEN STEINEN
Chormusik zum Hören und Mitsingen


PhilharmoniaChorStuttgart
Leitung: Johannes Knecht
Orgel: Tobias Wittmann
Eintritt frei

Hier finden Sie Informationen für die Presse

Liederhalle Stuttgart

Beethoven-Saal



 

Wolfgang Amadeus Mozart, Requiem d-Moll KV 626
Fassung von Franz Xaver Süßmayr

Franz Liszt, Die Seligpreisungen
Fassung für Bariton, Chor und Streicher von Johannes Knecht

Felix Mendelssohn Bartholdy
Wer nur den lieben Gott lässt walten
Choralkantate für Sopran, Chor und Streicher

 Anna Avdalyan, Sopran
Seda Amir-Karayan, Alt
Jo Holzwarth, Tenor
Konstantin Krimmel, Bass
PhilharmoniaChorStuttgart
Stuttgarter Kammerorchester
Leitung: Johannes Knecht

Die Zusammenarbeit mit dem
Stuttgarter Kammerorchester
wird unterstützt durch die
Stiftung Landesbank Baden-Württemberg

 

 

weitere Informationen finden Sie hier

Stiftskirche Stuttgart (Stunde der Kirchenmusik)

Stiftstraße 12
70173 Stuttgart

Sing and praise!
Leonard Bernstein zum 100.Geburtstag


Leonard Bernstein, Missa brevis
für gemischten Chor, Countertenor und Percussion
Johannes Brahms, Fest- und Gedenksprüche op. 109
Michael Tippet, Spirituals aus A Child of our time
Peter Klatzow, Prayers and Dances of Praise from Africa
(Text: aus An African Prayerbook von Desmond Tutu)


PhilharmoniaChorStuttgart
Álvaro Tinjacá-Bedoya, Countertenor
Lucas Gerin und Emil Kuyumcuyan, Percussion
Leitung: Johannes Knecht

Stadtkirche Murrhardt

Klosterhof 10
71540 Murrhardt

Sing and praise!
Leonard Bernstein zum 100. Geburtstag

Leonard Bernstein, Missa brevis
für gemischten Chor, Countertenor und Percussion
Johannes Brahms, Fest- und Gedenksprüche op. 109
Michael Tippett, Spirituals aus A Child of our Time
Peter Klatzow, Prayers and Dances of Praise from Africa
(Text: aus An African Prayerbook von Desmond Tutu)


PhilharmoniaChorStuttgart
Álvaro Tinjacá-Bedoya, Countertenor

  Lucas Gerin und Emil Kuyumcuyan, Percussion

Leitung: Johannes Knecht

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

Basilika St.Martin, Ulm-Wiblingen
Schloßstraße 38  89079 Ulm-Wiblingen


Sing and praise!
Leonard Bernstein zum 100. Geburtstag

Leonard Bernstein, Missa brevis
für gemischten Chor, Countertenor und Percussion
Johannes Brahms, Fest- und Gedenksprüche op. 109
Michael Tippett, Spirituals aus A Child of our Time
Peter Klatzow, Prayers and Dances of Praise from Africa
(Text: aus An African Prayerbook von Desmond Tutu)


PhilharmoniaChorStuttgart
Álvaro Tinjacá-Bedoya, Countertenor

  Lucas Gerin und Emil Kuyumcuyan, Percussion

Leitung: Johannes Knecht

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

Stadtkirche Esslingen, Stunde der Kirchenmusik

Stadtkirche St. Dionys
Marktplatz 18
73728 Esslingen

De angelis

Engelschöre von Schubert, Mendelssohn, Buchenberg, Dubra u.a.
PhilharmoniaChorStuttgart
Leitung: Johannes Knecht

 

 

 




 

 

 

Christuskirche Eislingen

A-cappella-Konzert

De Angelis

Engelschöre von Schubert, Mendelssohn, Buchenberg, Dubra u.a.
PhilharmoniaChorStuttgart
Leitung: Johannes Knecht

Neues Schloss Stuttgart , Weißer Saal
Schlossplatz 4
70173 Stuttgart

Recital im Weißen Saal

 

 

Die Kunst des Küssens -
ein musikalisch-literarisches Programm

Chorwerke von Hammerschmidt,
Schumann, Distler,

Jan Kopp (UA, Auftragskomposition) u.a.
Werke für Klavier solo und gesprochene Texte
Hans-Peter Bögel, Rezitation
Ralph Bergmann, Klavier
PhilharmoniaChorStuttgart
Leitung: Johannes Knecht

 

 

Zu einem Kaleidoskop über die Kunst des Küssens
lud der renommierte Philharmonia Chor Stuttgart
in den Weißen Saal des Neuen Schlosses ein.
In seinem musikalisch-literarischen Recital im
Weißen Saal beleuchtete das Ensemble diesmal
ein emotionales Thema – mit Chorwerken von
Andreas Hammerschmidt, Robert Schumann
oder Hugo Distler bis zu einer
Uraufführung von Jan Kopp,
die der bekannte Komponist im Auftrag und für den
Philharmonia Chor Stuttgart geschaffen hatte.
Außerdem war
Ralph Bergmann mit Solo-Klavierwerken
von Messiaen und Strawinsky zu hören.
Literarische Texte zum Thema spach
Hans-Peter Bögel.
Die Leitung hatte
Johannes Knecht.